Family Food Coach

Family Food Coach

Der nächste Kurs startet im Februar 2017! Anmeldung jetzt schon möglich!

Diese Ausbildung richtet sich an Personen, die in ihrem Alltag mit Kindern und Senioren zu tun haben und ihr Wissen über bedarfsgerechte Ernährung aktualisieren, erweitern bzw. verbessern wollen. Inhalte werden sehr praxisnah und einfach erklärt, damit sie zu Hause direkt umgesetzt werden können! Weiters wird sie als Fortbildung für Kindergartenpädagogen/innen anerkannt und angerechnet.

Machen Sie Ihr Diplom zum Family Food Coach!

Zielgruppe:
Eltern, werdende Eltern, Großeltern, Kindergartenpädagogen, Lehrpersonen und alle Interessierten, die im Alltag mit Kinder und Senioren zu tun haben.

Lernziele:
Das Ziel der Ausbildung ist es, bestehende Grundlagen der bedarfsgerechten Ernährung aufzufrischen bzw. neu zu schaffen. Allgemeine Fragen zu ausgewogener Ernährung werden genauso behandelt wie besondere Bedürfnisse unter verschiedenen Voraussetzungen. Die Ausbildung ist sehr praxisorientiert und soll das alltägliche Handeln erleichtern, sowie helfen Ernährungsfragen zu beantworten und das Wissen weiter zu geben.

Umfang:
20 Unterrichtseinheiten aufgeteilt auf 5 Module: 1 Grundmodul, 3 spezifische Module und 1 individuelles Modul. Die Module finden immer samstags von 9.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr statt.

Veranstaltungsort: Höchsterstraße, Dornbirn

Ausbildungsaufbau und Termine:
Grundmodul "Basisinformationen" (verpflichtend!) am 4.2.2017
Mag. Eva Wildauer

Wählen Sie zwischen folgenden Module nach persönlichem Interesse und situativer Wichtigkeit!

Spezifische Module: 3 von 6 Modulen müssen gewählt werden!

Modul 1: „Frühstück und gesunde Jause“ am 18.2.2017
Mag. Eva Wildauer

Modul 2: „Obst- und Gemüsekonsum“ am 25.2.2017
Mag. Eva Wildauer

Modul 3: „Flüssigkeiten, trinken und Getränke“ am 4.3.2017
Mag. Eva Wildauer

Modul 4: „FastFood und gesunde Alternativen“ am 11.3.2017
Mag. Eva Wildauer

Modul 5: „Ernährungserziehung – Do´s and Dont´s“ am 18.3.2017
Mag. Eva Wildauer

Modul 6: „Gute Fette – schlechte Fette“ am 25.3.2017
Mag. Eva Wildauer


Individuelle Module: 1 von 4 Modulen muss gewählt werden! (Alle 4 Module werden in der darauffolgenden Woche abends als Vortrag angeboten!)

Modul 1: „Ernährung für besondere Anforderungen – Allergien und Unverträglichkeiten“ mit Erna Obwegeser

Modul 2: „Ernährung bei abnormalen Essverhalten – Übergewicht, Magersucht und andere Essstörungen“ mit Dr. MMMag. Maria Uhl + Annette Berthold

Modul 3: „Ernährung für Sportbegeisterte“
mit Mag. Eva Wildauer

Modul 4: „Ernährung 60+ - für langanhaltende Gesundheit“ mit Erna Obwegeser (Dieses Modul ist das einzige, welches für Kindergartenpädagogen/innen NICHT angerechnet wird!)

 

Abschluss:
Die Ausbildung dient der Wissensfundierung und persönlichen Weiterentwicklung. Der Abschluss berechtigt dazu ihre Familie gesund zu ernähren bzw. andere dabei zu unterstützen! Das Diplom Family Food Coach ist nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt!

Kosten:
€ 190,- inkl. Lebensmittel und Unterlagen in digitaler Form

-30% Ermäßigung mit gültigem Familienpass = € 133,-

nächster Family Food Coach
Start: 4.2.2017

IHR ANSPRECHPARTNER

Eva Wildauer

+43 (0) 664 601 49 301

eva.wildauer@vorarlbergbewegt.at

Ingrid:

"Vielen Dank für die Unterlagen und die tollen Rezepte. Seit ich morgens öfter das Couscousmüsli aus dem Frühstückmodul mache, frühstückt meine 12-jährige Tochter wieder!"

 

 

Angelika:

"Danke für die tollen Inputs. Ich kann sagen, dass ich bewusster einkaufe und mich bestärkt fühle für meine Familie zu kochen.

Das Thema Sporternährung hat mich besonders interessiert, da ich meinen Sohn mit der passenden Ernährung gut unterstützen möchte. Auch die Unterlagen finde ich super, denn ich kann jederzeit nachlesen was ich mir nicht gemerkt habe!"

Impressum
Kontakt
Newsletter
© 2012 Vorarlberg bewegt