Im Gleichgewicht bleiben

Anmeldefrist ist abgelaufen

Event/Weiterbildung ist ausgebucht

Keine Anmeldung nötig

Kinder fühlen sich von Natur aus magisch von kleinen Mauern oder umgefallenen Bäumen angezogen. Beim Balancieren möchten sie ihre eigenen Grenzen erfahren. Ganz nebenbei trainieren sie damit ihren Gleichgewichtssinn. „Im Gleichgewicht sein“ oder viel mehr „zurück ins Gleichgewicht kommen“ sind elementare Begrifflichkeiten in der Entwicklungsphase eines jeden Kindergartenkindesund somit von zentraler Bedeutung. So ist doch motorisches Lernen nichts anderes, als sich durch verschiedene Reize zu fordern, also aus dem Gleichgewicht zu bringen und dann durch Lernen das Gleichgewicht wieder zu finden. Dieses spielerische intrinsische Verhalten lässt sich in den verschiedensten motorischen Bereichen mit einfachsten praktischen Ideen unterstützen und fördern.

Das erklärte Ziel dieser Weiterbildung ist es, so viele Praxisideen wie möglich spaßbetont zu vermitteln.

Referent

Martin Knöpfli: Er ist Sportwissenschafter, Diplomtrainer und war zehn Jahre als Mitarbeiter und Dozent am Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit an der Universität Basel tätig. Als Chefexperte von J+S-Kids führte er Leiterkurse für das Sportamt Basel-Stadt durch. Weiters ist er im Rahmen der Initiativen „fit-for-future“ oder „Burzelbaum“ als Referent für Lehrpersonen und Kindergartenpädagoginnen tätig. Neben seiner Tätigkeit als Schulleiter ist er heute in der ganzen Schweiz als selbstständiger Referent für Lehrerinnenweiterbildung im Bereich der Bewegungs- und Gesundheitsförderung aktiv.

Termin und Uhrzeit

Samstag, 25. September 2021 von 09:00 bis 16:00 Uhr

Ort

Ausbildungszentrum Vorarlberg >>bewegt

Rundfunkplatz 4

6850 Dornbirn

Selbstbehalt

20,- EUR (Das Land Vorarlberg unterstützt die Teilnehmerinnen mit dem Restbetrag)

Maximale Teilnehmerzahl

20

Downloads

Ansprechpartner