Ausbildung zur/zum Laufgruppenleiterin

Diese Ausbildung ist auf zwei Blöcke aufgeteilt. Dabei liegt der Schwerpunkt des ersten Blocks darauf, die grundlegenden sportwissenschaftlichen Hintergründe im Laufsport zu verstehen und die eigene Lauftechnik zu optimieren und zu schulen.

Im zweiten Ausbildungsblock werden die Teilnehmerinnen als "Coaches" geschult. Ein Gespür und die richtige Kommunikation für den Umgang mit einer Gruppe zu entwickeln und Trainingsinhalte korrekt zu vermitteln liegen dabei im Vordergrund.

Während den Praxiseinheiten erfahren die Teilnehmerinnen, wie man eigenständig Trainingseinheiten konzipiert und die Grundlagen der Laufbewegung professionell an eine Gruppe weitergeben kann. Die Ausbildung ermöglicht es, die bisherigen eigenen Kenntnisse im Bereich des Laufens auszubauen und den eigenen Laufstil zu verbessern.

Der positive Abschluss der Ausbildung befähigt die Absolventinnen eine eigene Laufgruppe zu gründen oder bei den Bewegungstreffs als Trainerinnen zu fungieren.

Zielgruppe

Die Ausbildung richtet sich an Läuferinnen, die bereits zwei oder mehrere Jahre eigene Lauferfahrung aufweisen können und Erfahrung im Umgang mit Trainingsgruppen haben. Mit Abschluss der Ausbildung sind die Teilnehmerinnen dazu befähigt, eigene Gruppen leiten und trainieren zu können oder bei den Bewegungstreffs als Trainerin zu fungieren.

Voraussetzungen
  • Zwei bis drei Jahre eigene Lauferfahrung und regelmäßiges Laufen (KEINE Laufanfängerinnen)
  • Unsere Teilnehmerinnen müssen in der Lage sein, zehn Kilometer in einer Zeit von ca. 55 Minuten (Männer) bzw. ca. 60 Minuten (Frauen) laufen zu können
  • Fundierte Grundkenntnisse zu trainingswissenschaftlichen Inhalten in Bezug auf den Laufsport
  • Interesse daran, theoretisches und praktisches Wissen anzueignen und weiterzugeben
  • Große Begeisterung für den Laufsport
  • Aktive Mitarbeit während der Ausbildung

Lerninhalte
  • Grundlagen der Laufbewegung
  • Anatomie und Verletzungsprävention
  • Leistungsdiagnostik und Trainingslehre
  • Ernährung im Laufsport
  • Erste Hilfe
  • Kommunikation/Rhetorik
  • Praxisteile mit verschiedenen Schwerpunkten

Umfang
  • Insgesamt elf Module (39 Stunden)
  • Schriftliche und praktische Abschlussprüfung

Termine
  • Alle Termine können der Ausschreibung (siehe unten) entnommen werden
  • Es besteht eine Anwesenheitspflicht von 80 %

Kosten

250,- EUR inkl. Unterlagen

Prüfung

Die Ausbildung schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ab. Voraussetzung für ein Antreten zur praktischen Prüfung ist der positive Abschluss der theoretischen Prüfung.

Abschluss

Zertifikat zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung als Laufgruppenleiterin.