Spaß und Bewegung im Kreis

Anmeldefrist ist abgelaufen

Event/Weiterbildung ist ausgebucht

Keine Anmeldung nötig

Ob als Start im täglichen Morgenkreis, zur Auflockerung für zwischendurch, als Impuls für die Feste im Jahreskreis – Kreisspiele fördern das Gemeinschaftsgefühl und machen Spaß! Im Kreis miteinander zu spielen und lernen trägt dazu bei, dass sich alle Kinder motiviert am Lernprozess der einzelnen Spielaufgabenbeteiligen und Erfolgserlebnisse haben. "Jammerquacks", "Sumpfdurchquerung" oder "Salamaleikum" sind nur einige Kreisspiele, die uns an diesem Abend in Bewegung bringen.

Als weitere Materialienideen für den Kreis könnt ihr mit "Murmeln“ und "Wolle“ verschiedenste Wahrnehmungserfahrungen sammeln.

Referentin

Verena Schneider: Sie ist Sonderkindergartenpädagogin im Kindergarten Unterdorf in Höchst, hat die Zusatzqualifikation Motopädagogik (Entwicklungsbegleitung durch Bewegung) und Sensorische Integration im Dialog. Sie ist Motopädagogik Referentin im Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik und an der Pädagogischen Hochschule (Kindergartenfortbildung).

Termin und Uhrzeit

Mittwoch, 9. März 2022 von 18:30 bis 20:30 Uhr

Ort

Ausbildungszentrum Vorarlberg >>bewegt

Rundfunkplatz 4

6850 Dornbirn

Selbstbehalt

20,- EUR (Das Land Vorarlberg unterstützt die Teilnehmenden mit dem Restbetrag)

Maximale Teilnehmerzahl

18

Downloads

Ansprechpartner