Wahrnehmung und Bewegung als starkes Duo für Kinder von null bis zwei Jahren

Anmeldefrist ist abgelaufen

Event/Weiterbildung ist ausgebucht

Keine Anmeldung nötig

Nichts ist im Verstand, was nicht vorher in den Sinnen war. (John Locke)

In den ersten beiden Lebensjahren erkunden die Kinder ihre Welt stark mit ihren Sinnen und ihren Bewegungen. Sie brauchen dabei eine Umgebung, die ihren Bedürfnissen Raum gibt und Erwachsene, die sie feinfühlig begleiten, sie gut beobachten und ihre Entwicklungsthemen und Bedürfnisse beantworten.

Inhalte
  • Was ist besonders wichtig in der sensomotorischen Phase?
  • Wie können wir für Kinder von null bis zwei Jahren ein sinnes- und bewegungsfreundliches Umfeld schaffen?
  • Wie können wir einfach und kostengünstig Materialien selbst herstellen, die die kleinkindgerechte, vielfältige Sinnes- und Bewegungserfahrungen ermöglichen?

Wir beantworten mit einer guten Balance aus Theorie und Praxis diese und deine weiteren Fragen zu diesem Thema. Wenn du also auf der Suche nach Ideen für die Begleitung der sensomotorischen Entwicklung von Kindern bis zwei Jahren, dann ist diese Weiterbildung wie für dich gemacht.

Referentin

Sabrina Stadelmann: Sie ist dipl. Kindergartenpädagogin, Bewegungskindergarten-pädagogin, dipl. Family Support Trainerin und dipl. Kindervitaltrainerin. Sie absolvierte den Studienlehrgang für Innenarchitektur und ist aktuell als pädagogische Fachbegleitung, Referentin und Fachberatung (für kindgerechte Raumkonzepte, päd. Themen und anderes) tätig.

Termin und Uhrzeit

Mittwoch, 2. März 2022 von 15:00 bis 19:00 Uhr

Ort

Ausbildungszentrum Vorarlberg >>bewegt

Rundfunkplatz 4

6850 Dornbirn

Selbstbehalt

20,- EUR (Das Land Vorarlberg unterstützt die Teilnehmenden mit dem Restbetrag)

Maximale Teilnehmerzahl

16

Downloads

Ansprechpartner