Das war die Zertifikatsverleihung Ende Juni 2022

Am Montag, den 27. Juni überreichte Sportreferatsleiter Michael Zangerl im Vinomnasaal in Rankweil den Teilnehmerinnen des diesjährigen Lehrgangs Vorarlberger >>Bewegungskindergarten ihre Zertifikate.

Sportlandesrätin Martina Rüscher gratulierte den Absolventinnen und unterstrich die Bedeutung dieser speziellen Ausbildung. "Regelmäßige Bewegung gehört zu einer gesunden Lebensweise. Deshalb ist es eine wichtige Aufgabe von Erziehung und Pädagogik, die Freude von Kindern an der Bewegung zu fördern", so Sportlandesrätin Rüscher.

24 Teilnehmerinnen haben den mittlerweile 17. Lehrgang der Ausbildung Vorarlberger >>Bewegungskindergarten abgeschlossen. Die Ausbildung umfasst ein Basismodul und acht spezifische Module. Diese reichen vom Bewegungsraum Schnee, über Ballspiele bis hin zum Modul Spielwiese Natur/Wald. Seit dem Start vor über 13 Jahren haben insgesamt an die 500 Pädagoginnen und Assistentinnen in Vorarlberger Kindergärten diese Ausbildung absolviert.

Ziel ist es, den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder gezielt zu fördern und somit eine Grundlage für die gesunde Entwicklung und eine dauerhafte Bewegungskarriere zu schaffen. Mittlerweile gibt es vom Rheintal bis ins Montafon zwölf Bewegungskindergärten und drei Bewegungsgruppen.

Das Vorarlberg >>bewegt Team gratuliert den Absolventinnen recht herzlich zum großartigen Engagement und zum Abschluss!

Fotonachweis: Bilder: Land Vorarlberg | Bernd Hofmeister

Ansprechpartner